3 Tage in Quiberon

Deutschland, Österreich, Frankreich
2018, 115’, Schwarz-Weiß, DCP

Deutsch, Französisch | Türkische Untertitel

Regie: Emily Atef
Darsteller:  Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek, Denis Lavant
Weltvertrieb: Beta Cinema

Deutscher Filmpreis 2018 Bester Spielfilm, Beste Regie, Beste weibliche Hauptrolle (Marie Bäumer), Beste weibliche Nebenrolle (Birgit Minichmayr), Beste männliche Nebenrolle (Robert Gwisdek), Beste Kamera, Beste Filmmusik

Über den Film

Emily Atefs neuer Film 3 Tage in Quiberon erzählt die Entstehungsgeschichte eines legendären STERN-Interviews aus dem Jahr 1981: Schauspiellegende Romy Schneider hat sich für ein paar Wochen nach Quiberon in Südfrankreich zurückgezogen. Als sich die stets pressescheue Schauspielerin bereit erklärt, dem STERN-Magazin ein Interview zu geben, machen sich der Journalist Michael Jürgs und der Fotograf Robert Lebeck auf den Weg nach Quiberon. Das anfänglich von Misstrauen geprägte Gespräch entwickelt sich immer mehr zu einem Katz- und Mausspiel zwischen der verletzlichen Diva und dem ehrgeizigen Journalisten. Eine dreitägige emotionale Achterbahnfahrt nimmt ihren Lauf. Wird es gelingen, Romy Schneiders bewegendes Leben einzufangen? Einfühlsam und mit verblüffender Ähnlichkeit porträtiert die deutsche Schauspielerin Marie Bäumer die einzigartige Ausstrahlung und Melancholie Romy Schneiders am Ende ihrer Karriere.

Vorführungen

12.11.201814.11.2018
Izmir Fransız Kültür Merkezi – 19:30
Izmir Fransız Kültür Merkezi – 16:30
02.12.2018
Diyarbakır Ninovapark Prestige – 19:00

Emily Atef

Filmografie

2004 Asyl
2005 Molly’s Way
2008 Das Fremde in mir
2012 Töte mich
2018 3 Tage in Quiberon

Filmstills