In My Room

Deutschland, Italien
2018, 119 min, Farbe, DCP

Deutsch, Englisch | Türkische Untertitel

Regie: Ulrich Köhler
Darsteller: Hans Löw, Elena Radonicich, Michael Wittenborn, Ruth Bickelhaupt, Emma Bading

Weltvertrieb: The Match Factory

Über den Film

Armin, 41 Jahre, Nachrichtenkameramann, arbeitet als Freiberuflicher – allerdings bekommt er nicht sehr oft Aufträge. Meist hat er viel Zeit, aber wenig Geld. Diese Situation gefällt ihm zwar nicht, aber ein anderes Leben kann er sich auch nicht vorstellen. Doch als er eines Morgens aufwacht, hat die Welt sich grundlegend verändert: Es sieht zwar alles aus wie immer – aber sämtliche Menschen sind verschwunden. Ganz auf sich allein gestellt, muss Armin in einer nahezu totenstillen, menschenleeren Umgebung zurechtkommen. In My Room ist eine unkonventionelle Dystopie. Mit seinem neuen Film schafft Ulrich Köhler eine erschreckende, teils aber auch witzige, apokalyptische Atmosphäre, die fundamentale Fragen zu unserer Existenz aufwirft. Ist maximale Freiheit und absolute Privatsphäre möglich? Sind sie zu schätzen oder eher eine Last? Der Film feierte seine Premiere letztes Jahr auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes in der Sektion „Un certain regard“ und erntete viel Lob von Filmkritikern.

Vorführungen

16 Kasım 2019
İzmir Fransız Kültür Merkezi – 16:30

Ulrich Köhler

Filmografie

1993 Feldstraße (Kurzfilm)
1998 Palü (Kurzfilm)
1999 Rakete (Kurzfilm)
2002 Bungalow
2006 Montag kommen die Fenster
2011 Schlafkrankheit
2018 In My Room

Filmstills