ADAM UND EVELYN

Deutschland
2018, 100 min, Farbe, DCP

Deutsch | Türkische Untertitel

Regie: Andreas Goldstein
Darsteller: Florian Teichtmeister, Anne Kanis, Lena Lauzemis, Milian Zerzawy, Christin Alexandrow
Weltvertrieb: Pluto Film

Über den Film

DDR, Sommer 1989: Der Damenschneider Adam und die Kellnerin Evelyn wollen Urlaub am Balaton in Ungarn machen. Doch als Evelyn ihren Freund mit einer anderen erwischt, macht sie sich kurzerhand mit ihrer besten Freundin Simone und deren Cousin aus dem Westen auf den Weg. Adam fährt ihr hinterher, lernt aber unterwegs Katja kennen und schmuggelt sie über die Grenze. Am See angekommen, erfahren die Urlauber, dass Ungarn die Grenze zu Österreich geöffnet hat – Evelyn begreift das als Chance auf ein neues Leben, während Adam sich mit der plötzlichen Veränderung unerwartet schwertut. Der erste abendfüllende Spielfilm des in Ostberlin geborenen Regisseurs Andreas Goldstein basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ingo Schulze, der in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurde. Adam und Evelyn feierte seine Premiere letztes Jahr auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig in der Sektion „Settimana Internazionale della Critica“ und stieß auf großes Lob für die erfolgreiche Inszenierung des Lebensgefühls im Sommer 1989 – einem Meilenstein in der Geschichte des 20. Jahrhunderts

Vorführungen

Andreas Goldstein

Filmografie

1999 Die Erklärung des ersten Kapitels Luce (Kurzfilm)
2006 Detektive oder Die glücklosen Engel der inneren Sicherheit (Kurzfilm)
2018 Adam und Evelyn
2018 Der Funktionär

Filmstills