DEUTSCHE FILME IN DER TURKEI

Das Goethe-Institut freut sich, Ihnen unter dem Titel „Kino 2022“ die aktuellsten und erfolgreichsten neuen Filme aus Deutschland in der Türkei zu präsentieren.

Nachdem letztes Jahr unsere Reihe pandemiebedingt online stattfand, gehen wir dieses Jahr zurück in die Kinos. „Kino 2022“ startet mit deutschen Filmen im Rahmen des 41. Istanbul Film Festivals (8.-19. April) und wird im Mai (10.-15. Mai) in der Sinematek/Sinema Evi und später im Herbst in weiteren Städten der Türkei fortgesetzt. Im Programm von Kino 2022 sind auch preisgekrönte Filme aus der Berlinale 2022 vertreten, wie

 
„Rabiye Kurnaz gegen Georg W. Bush“ von Andreas Dresen (Silberner Bär für das Beste Drehbuch und Silberner Bär für die Beste Schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle für Meltem Kaya) und „Liebe, D-Mark und Tod“ von Cem Kaya (Panorama Publikumspreis bester Dokumentarfilm). Andreas Dresen, Meltem Kaptan und Cem Kaya werden bei den Vorführungen ihrer Filme im Rahmen des Istanbul Film Festivals anwesend sein.

Wir freuen uns ganz besonders auf ein Wiedersehen im Kino!

kino2019-anasayfa